Fasanlwirt – der vierte Wirt in der Ungargasse hört auf!

der Fasanlwirt

Jetzt ist es so weit, der Fasanlwirt hat für immer geschlossen. Als Namensgeber der Fasangasse war das ursprüngliche Bierhaus schon zu Metternichs Zeiten ein Begriff, und auch Ludwig van Beethoven wird auf seinem Heimweg in die Ungargasse oder Landstraße eventuell einen Humpen gehoben haben.

Fasanlwirt – der vierte Wirt in der Ungargasse hört auf! weiterlesen

Geschichten rund um die Knappengasse im Dritten

stau ehem knappenmg.3,1 gegen kard.naglpl.
Von August Staud – die ehemalige Knappengasse in Richtung Kardinal-Nagl-Platz. Das im Hintergrund ersichliche Haus steht heute noch.

Die Knappengasse ist ein längst verschwundenes Gässchen in Erdberg. Wir haben für Euch in der Nationalbibliothek und im WWW nach Geschichten und Bildern über soziales Elend, Raubersgschichten und Grundstücks-Spekulanten aus längst vergangener Zeit gesucht.

Geschichten rund um die Knappengasse im Dritten weiterlesen

ki3.at – Verein für Kommunikation, Kunst und Kultur