Einbruchsdiebstahl in der Mohsgasse

Presseaussendung der Bundespolizeidirektion Wien

 Am 21.12.2005, ereignete sich im Dritten in der Mohsgasse ein Einbruchsdiebstahl in eine Wohnung. Der 24-jährige Slowake Michal H. wurde von der Wohnungsbesitzerin angetroffen und flüchtete, indem er aus einem Fenster im ersten Stock in den Hof sprang.

Er landete auf einem Garagendach, durchbrach dieses und fiel auf einen geparkten PKW. Anschließend flüchtete er in das leer stehende Nebenhaus, wo er von Beamten der WEGA und Beamten der Diensthundeeinheit aufgespürt werden konnte.