Alle Beiträge von Roland Stadler

Liebe „Z“, jetzt muß ich einmal etwas loswerden…

 

Das Zentralsparkassengebäude in der Vorderen Zollamtsstraße
Die „Z“, das Zentralsparkassengebäude in der Vorderen Zollamtsstraße (1965) © Wiener Stadt- und Landesarchiv

Schon als Kleinkind war die „Z“, die Zentralsparkasse – die heutige UniCredit Bank Austria AG – die wichtigste Bank in meinem Leben. Meine Oma hat ein Sparbuch für mich eröffnet, ja wir waren jeden Weltspartag dort. Auch später war die „Z“ meine Bank für mein erstes Gehaltskonto.

Liebe „Z“, jetzt muß ich einmal etwas loswerden… weiterlesen

Rumort es wieder einmal in der ÖVP

ÖVP-Landsraße
gibt es einen Königsmörder in der Landstraßer ÖVP?

Wir von ki3.at haben gehört, dass es derzeit in der Landstraßer ÖVP rundgeht. Deshalb bieten wir Euch einen kleinen Einblick in die ÖVP Landstraße – die auch somit auch die Landes- und Bundesebene betreffen könnten

Rumort es wieder einmal in der ÖVP weiterlesen

Die Samstagsdemo gegen das „Heumarkt“ Projekt

Ein Bild von damals - 20-er Jahre Eislaufverein am Heumarkt
Ein Bild von damals – 20-er Jahre Eislaufverein am Heumarkt

Laut diverser Medien kamen zwischen 100 und 200 Personen. Als unser Fotograf um 17:00 beim Eislaufverein vorbei fuhr war nichts mehr von einer Demo zu erkennen. Auf den einzigen Bildern, die wir dazu gefunden haben, sind die Bezirkspolitiker Stenzl und der Kopp zu sehen. …und die ersparen wir uns.

Die Samstagsdemo gegen das „Heumarkt“ Projekt weiterlesen

Fasanlwirt – der vierte Wirt in der Ungargasse hört auf!

der Fasanlwirt

Jetzt ist es so weit, der Fasanlwirt hat für immer geschlossen. Als Namensgeber der Fasangasse war das ursprüngliche Bierhaus schon zu Metternichs Zeiten ein Begriff, und auch Ludwig van Beethoven wird auf seinem Heimweg in die Ungargasse oder Landstraße eventuell einen Humpen gehoben haben.

Fasanlwirt – der vierte Wirt in der Ungargasse hört auf! weiterlesen