Archiv der Kategorie: — Rundschau

Rundschau, Nachrichten oder Panorame aus 1030 Wien

Buslinie 80A ab Jahreswechsel bis Neu Marx verlängert

80aMit Jahreswechsel wird die Buslinie 80A in das Stadtentwicklungs- und Businessgebiet Neu Marx verlängert.

Bisher verband der 80A den Praterstern mit der U3-Station Schlachthausgasse. Ab 2015 wird diese Linie von Montag bis Freitag von Betriebsbeginn um circa 5:30 Uhr bis etwa 20 Uhr außerdem das Areal rund um das T-Center, das Biocenter und das Media Quarter Marx anfahren, wo in den letzten Jahren viele Arbeitsplätze und Wohnungen neu entstanden sind. Buslinie 80A ab Jahreswechsel bis Neu Marx verlängert weiterlesen

Verkehrsunfall mit 14-Jährigen

Symbolbild Polizeieinsatz in 1030 Wien
Symbolbild Polizeieinsatz in 1030 Wien
Am 1. Dezember wurde ein 14-Jähriger gegen 14.00 Uhr bei einem Verkehrsunfall bei der Landstraßer Hauptstraße/Schlachthausgasse schwer verletzt.

Ein 14-Jähriger wurde am Am 1. Dezember, gegen 14:00 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraßer Hauptstraße schwer verletzt. Laut Zeugenaussagen stand er bei der Straßenbahnhaltestelle im Kreuzungsbereich mit der Schlachthausgasse und stieg bei Rotlicht der Fußgängerampel plötzlich rücklinks auf die Fahrbahn. Eine 41-jährige PKW-Lenkerin, welche bei Grünlicht in die Schlachthausgasse einbog, konnte nicht mehr ausweichen und es kam zum Unfall.

Der 14-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht
Verkehrsunfall mit 14-Jährigen weiterlesen

Ein ungarisches Steppenrind und ein Pinzgauer Stier um 255.000 Euro im Dritten

St. MarxSeit 1883 stehen ein ungarisches Steppenrind und ein Pinzgauer Stier am ehemaligen Schlachthofgelände in St. Marx und verwittern vor sich hin. Nun wurden die beiden Denkmäler um 255.000 Euro umfangreich restauriert und wieder eröffnet.
Ein ungarisches Steppenrind und ein Pinzgauer Stier um 255.000 Euro im Dritten weiterlesen