Archiv der Kategorie: — Szene

Berichte vom Fortgehen, Besuche in Ausstellungen – alles über die Szene im Dritten, aber auch Geschichten rund um Euer Lieblingsbeisl und vieles mehr.

Zusammen besser durch die Corona-Krise

Liebe Freunde, liebe Landstasserinnen und Landstrasser, ki3-Leser, Kollegen sowie Ex–Schülerinnen und -Schüler – also alle, die mich auf Facebook kennen!

Ich habe in den letzten Tagen in etlichen Diskussionen mitbekommen, dass es trotz der geöffneten Supermärkten in manchen Bereichen einen Mangel oder Engpass on sogenannten Non-Food Produkten gibt. So zum Beispiel Druckerpatronen, Hefte für Schüler daheim, Spiele für die Kinder daheim, Samen oder Jungpflanzen für den Schrebergarten und, und, und.

Da wir alle – so hoffe ich halt – nicht bei AMAZON, sondern bei den Geschäften in unseren Bezirken einkaufen wollen. Problem: die wenigsten kleinen Geschäfte sind online.

Für mich heißt ein Problem immer: „Okay, wie kann ich das lösen – wen kenne ich, der etwas kann, das helfen könnte. Was brauche ich an Infos und Daten? Passt schon, geht schon, los geht’s!“

DAHER MEINE BITTE: „Schreibt mir bitte, was Euch persönlich gerade fehlt. Wie dringend braucht ihr das? Was brauchen Eure Verwandten“

Schreibt mir bitte hier auf dieser Seite in Facebook, schreibt mit Nachrichten, schreibt mir ein E-Mail unter office@ki3.at oder ruft mich an 0676 33 85 153.

Sobald ich einen Überblick habe, melde ich mich natürlich wieder. Diskussionen bitte in der Gruppe Ki3 Gemeinsam im Dritten durch die Corona-Krise .

Liebe Grüße an alle
Roland Stadler, Euer Admin

Die Samstagsdemo gegen das „Heumarkt“ Projekt

Ein Bild von damals - 20-er Jahre Eislaufverein am Heumarkt
Ein Bild von damals – 20-er Jahre Eislaufverein am Heumarkt

Laut diverser Medien kamen zwischen 100 und 200 Personen. Als unser Fotograf um 17:00 beim Eislaufverein vorbei fuhr war nichts mehr von einer Demo zu erkennen. Auf den einzigen Bildern, die wir dazu gefunden haben, sind die Bezirkspolitiker Stenzl und der Kopp zu sehen. …und die ersparen wir uns.

Die Samstagsdemo gegen das „Heumarkt“ Projekt weiterlesen

Der Bauzaun vor dem Zuckergoscherl bleibt uns weiterhin erhalten.

Des Zuckergoscherl
Des Zuckergoscherl

In der Bezirkszeitung haben wir erfahren, warum das Zuckergoscherl, das eigentlich schon Ende September aufsperren wollte, nun doch noch geschlossen bleibt.

Dreimal dürft Ihr raten, wer daran Mitschuld sein dürfte.

Der Bauzaun vor dem Zuckergoscherl bleibt uns weiterhin erhalten. weiterlesen

Weihnachtlicher Adventmarkt im Verkehrsmuseum Remise

adventmarktAb Ende November weihnachtet es in der Remise, dem Verkehrsmuseum der Wiener Linien. Von 28. November bis inklusive 13. Dezember veranstalten die Wiener Linien erstmals einen kleinen, aber feinen Adventmarkt im Verkehrsmuseum. Dabei verwandelt sich das denkmalgeschützte Areal in einen weihnachtlich dekorierten Adventmarkt mit selbstgemachtem Bio-Punsch, Ofenkartoffel, Maroni, lokaler Gastronomie, Weihnachtsmusik und natürlich einem geschmückten Christbaum.

Weihnachtlicher Adventmarkt im Verkehrsmuseum Remise weiterlesen

Aus grau mach bunt in 1030wien.

© GB*3/11, Die SchülerInnen waren mit Eifer bei der Sache!
© GB*3/11, Die SchülerInnen waren mit Eifer bei der Sache!

Seit Oktober 2015 stolzieren noch mehr bunte Fasane entlang der ÖBB Lärmschutzwand in der Oberen Bahngasse. Bereits das dritte Mal brachten SchülerInnen der WMS Kölblgasse in einer mehrtägigen Malaktion etwas mehr Farbe ins Fasanviertel. Unterstützung erhielten sie auch diesmal von GB*3/11, ÖBB und Bezirk.

Aus grau mach bunt in 1030wien. weiterlesen