Ein erboster Wiener attackierte Polizistenim Dritten.

Symbolbild Polizeieinsatz in 1030 Wien
Symbolbild Polizeieinsatz in 1030 Wien

In der Nacht auf Sonntag kam es in Wien-Landstraße zu einem Polizeieinsatz, weil dort ein Pärchen durch Lärmerregung und aggressives Verhalten aufgefallen war.


Gegen 00:30 Uhr nahmen Beamte deshalb den 40-jährigen Mann und dessen Begleiterin in der Juchgasse in Landstraße fest. Darüber sichtlich erbost, attackierte der Wiener die Polizisten. Ein Beamter wurde dabei leicht verletzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.