NEOS in 1030 Wien

Foto © by NEOS Wien Sie werden für NEOS in der Landstraße antreten: Daniela Reiter, Edgar Traun, Josef Scharka, Joachim Wressnig, Cornelia Kutzer und Peter Perdau (von links nach rechts).
Foto © by NEOS Wien
Sie werden für NEOS in der Landstraße antreten: Daniela Reiter, Edgar Traun, Josef Scharka, Joachim Wressnig, Cornelia Kutzer und Peter Perdau (von links nach rechts).

Die NEOS- Spitzen Kandidatinnen und –kandidaten auf Gemeinderatsebene stehen seit Ende Februar fest, auch in den Bezirken wird laufend gewählt.

 

 

Auch der dritte hat nun sein NEOS-Team

Vergangene Woche bestimmte die Bezirksgruppe in Landstraße ihre Kandidaten-Liste, die von Josef Scharka, seit über 25 Jahren in der zivilen Flugsicherung tätig, angeführt wird. „Unser Ziel ist eine lebens- und liebenswerte Landstraße durch Mitsprache der Bezirksbewohner zu erreichen, besonders dort, wo es um große Budgetposten oder wesentliche Veränderungen des Bezirksbildes geht“, betont Scharka. Platz zwei auf der Liste belegt Daniela Reiter (35), Prokuristin einer Werbeagentur. Ihre Schwerpunktthemen sind ein „unternehmerisches Wien“ sowie das Kinderbetreuungs- und Schulangebot im Bezirk. Als dritter geht der erst 18-jährige Edgar Traun ins Rennen, der dafür sorgen möchte, dass die Landstraßer Jugend in ihrem Bezirk mehr Möglichkeiten bekommt, ihren Talenten und Stärken nachzugehen. NEOS Landstraße möchte das Marx Center zu einem Zentrum der Wiener Start-up-Szene ausbauen und die Wiederbelebung der Depots an der Arsenalstraße, Weißgerberviertels und des Fasanviertels fördern, etwa mit Hilfe der Vereinfachung von Zwischennutzung in Erdgeschoss-Zonen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.