Polizei fasst Vogelhändler

Gelbhaubenkakadu © Wikipedia
Gelbhaubenkakadu © Wikipedia

Nicht nur Welpen, auch exotische Vögel werden illegal im Web angeboten.

 

 

 

In der Schimmelgasse schnappt unsere Polizei nun einen Händler, der zwei streng geschützte Gelbhaubenkakadus verkaufen wollte. Ihm drohen mehrerer Anzeigen.

„Die Tiere vegetierten in einem Plastikverschlag ohne Spielzeug, hatten kaum Futter und nur schmutziges Wasser“, so die ARGE Papageienschutz. http://www.papageienschutz.org/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.