Polizei sucht verdächtige Männer.

the_mall_toilett
© BPD Wien

Schon am 16. Jänner 2015 wurde ein junger Mann in der Herrentoilette im Einkaufszentrum „The Mall“ zusammengeschlagen. Die Polizei sucht nun nach den Tätern.

Nach einer Veranstaltung im Ersten Bezirk wurde ein 18-Jährige von vier Personen verfolgt und im nahegelegenen EKZ Wien-Mitte „The Mall“ niedergeschlagen und verletzt. Das ganze passierte gegen 20:15 Uhr als der junge Mann eine Toilette aufsuchen wollte. Er wurde dort von vier Männer attackiert. Nachdem er laut um Hilfe schrie flüchteten die Männer. Veröffentliche Kamerabilder aus dem Bereich Wien-Mitte zeigen nun zwei Verdächtige.

Laut diversen Medien und auch der Wiener Polizei vermutet man eher einen Zusammenhang mit der Aktion „Küssen im Prückel“ als einen versuchten Raubüberfall.

Ein über Anordnung der Staatsanwaltschaft veröffentlichtes Bild aus einer Überwachungskamera zeigt zwei der mutmaßlichen Täter. Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizeiinspektion Wien-Mitte unter der Telefonnummer 0131310 DW 58324 entgegen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.