Schafft der LAC das Wunder?

Können die LAC-Kicker wieder jubeln ….

Nicht mehr für möglich gehaltener Klassenerhalt in der Wiener Liga zum Greifen nahe!

Von der neunten Runde weg war der LAC im Besitz der „roten Laterne“. Im Winter wurden die Landstraßer schon von einigen als Fixabsteiger abgestempelt. Erst in der letzten Runde vor Weihnachten gelang der erste Sieg, der vermeintlich rettende 14. Platz schien außer Reichweite.

…schafft Daniel Arnautovic wieder wichtige Tore …dann könnte der LAC der Wienerliga erhalten bleiben!

Doch da es wahrscheinlich keinen Wiener Absteiger aus der Regionalliga geben wird, reicht auch der 15. Platz aus, und im Frühjahr steigerte sich die Brankovic-Elf. Mit dem überraschenden 2:0-Erfolg bei Titelaspirant Donaufeld gab man erstmals wieder die „rote Laterne“ ab. Der Klassenerhalt scheint nicht mehr utopisch. Mit einem Sieg über die SV Donau könnte ein weiterer Schritt gemacht werden. Nur noch drei Runden sind zu spielen, einen Punkt liegt man vor Abstiegskonkurrenten Helfort.
Die Ottakringer sind übrigens in der letzten Runde am LAC-Platz zu Gast, sollte bis dahin nicht alles entschieden werden, kommt es wohl zu einer Nervenschlacht!

LAC-Donau
Sonntag, 3.6.2007 – 10:15 Uhr, LAC-Platz, Baumgasse 87

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.